Pressemitteilung

TAURUS Systems GmbH übergibt TAURUS KEPD 350K an Südkorea.

Heute übergab die TAURUS Systems GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von MBDA Deutschland GmbH (67 %) und SAAB Dynamics AB (33 %), das erste Los Abstandslenkflugkörper TAURUS KEPD 350K an die Luftwaffe der Republik Korea. Die Übergabe fand am Hauptsitz der TAURUS Systems GmbH in Schrobenhausen statt. An der Übergabezeremonie haben Vertreter der Defence Acquisition Program Administration (DAPA) sowie der Luftwaffe der Republik Korea teilgenommen. Weitere Lieferungen sind geplant.
Das Programm TAURUS KEPD 350K liegt voll im Plan, auch die Integration in das koreanische Kampfflugzeug F-15K wird demnächst abgeschlossen. Mit dem Waffensystem TAURUS wird die koreanische Luftwaffe über die fortschrittlichsten derzeit am Weltmarkt verfügbaren Fähigkeiten für Abstandswaffen verfügen.
TAURUS KEPD 350K ist eine verbesserte und weiterentwickelte Version des Lenkflugkörpers TAURUS KEPD 350, den die deutsche Luftwaffe 2005 und die spanische Luftwaffe 2009 in Dienst gestellt hat.
TAURUS KEPD 350K ist ein modulares Präzisions-Abstandslenkflugkörpersystem. Design und Entwicklung des KEPD 350-Lenkflugkörpers sind dafür ausgelegt, engmaschig verteilte Flugabwehreinrichtungen in sehr geringer Höhe zu passieren. Zur Bekämpfung von Zielen, wie Bunker und militärischer Infrastruktur, verfügt der Lenkflugkörper über ein hocheffektives Tandem-Gefechtskopfsystem.

RMS# 245479 F-15 Silent Eagle Static Dislpay on St Louis Ramp.

RMS# 245479 F-15 Silent Eagle Static Dislpay on St Louis Ramp.

Hintergrundinformationen

Die TAURUS Systems GmbH ist Kompetenzzentrum und fungiert als Hauptauftragnehmer mit Designverantwortung für das Waffensystem TAURUS und seine zukünftigen Derivate. Die TAURUS Systems GmbH wurde 1988 gegründet, Gesellschafter sind MBDA Deutschland GmbH (67 %) sowie SAAB Dynamics AB (33 %). 2014 wurde TAURUS Systems Korea (TSK) mit Sitz in Seoul, Südkorea, gegründet.

MBDA Deutschland ist führend im Bereich der Entwicklung und Produktion von Luftverteidigungs- und Lenkflugkörpersystemen für Luftwaffe, Heer und Marine. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Produktions- und Management-Erfahrung in nationalen und internationalen Luftverteidigungs- und Lenkflugkörperprogrammen. Dazu gehören das bodengebundene taktische Luftverteidigungssystem MEADS und Patriot, für die Marine die Systeme Rolling Air Frame Missile (RAM) und Evolved Sea Sparrow Missile (ESSM), für die Luftwaffe die in europäischen Kooperationen entwickelten Flugkörper Meteor und TAURUS sowie für das Heer MILAN und die Hubschrauberbewaffnung PARS 3 LR.

MBDA Deutschland ist Teil der europäischen MBDA-Gruppe. In Deutschland hat das Unternehmen Standorte in Schrobenhausen, Ulm und Aschau am Inn. MBDA ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Airbus Group (37,5%), BAE SYSTEMS (37,5%) und Leonardo – Finmeccanica (25%).