MBDA Deutschland

MBDA Deutschland konzipiert, entwickelt, produziert und wartet Luftverteidigungs- und Lenkflugkörpersysteme, Komponenten und Subsysteme für Luftwaffe, Marine und Heer. Das High-Tech-Unternehmen der Verteidigungsindustrie ist das Kompetenzzentrum für Luftverteidigungs- und Lenkflugkörpersysteme in Deutschland und verfügt als Partner der Streitkräfte über einzigartige Fähigkeiten und Einrichtungen.
Mit der Technologiebasis und der weitreichenden Erfahrung stellt MBDA Deutschland seit über 50 Jahren innovative und kosteneffiziente Lösungen in den Dienst der Sicherheit Deutschlands, seiner Verbündeten und seiner Soldatinnen und Soldaten. Die MBDA Deutschland arbeitet dabei eng mit nationalen und internationalen Partnern an integrierten Systemlösungen zusammen.
Die MBDA Deutschland GmbH ist eine 100%-Tochtergesellschaft der europäischen und global agierenden MBDA und bildet zusammen mit der TDW Gesellschaft für verteidigungstechnische Wirksysteme mbH und der Bayern-Chemie Gesellschaft für flugchemische Antriebe mbH sowie weiteren Programmgesellschaften die MBDA Deutschland. Anteilseigner der MBDA-Gruppe sind die Airbus Group (37,5%), die BAE Systems (37,5%) und der italienische Konzern Leonardo-Finmeccanica (25,0%).

Image
 

MBDA

Die MBDA S.A.S. ist ein europäisches und global agierendes Unternehmen der Verteidigungsindustrie mit Standorten in Frankreich, Großbritannien, Italien, Deutschland, Spanien und den USA, an welchen ca. 10.000 Mitarbeiter beschäftigt sind und ein Umsatz von rund 3 Mrd. Euro pro Jahr erwirtschaftet wird. Anteilseigner der MBDA sind Airbus mit 37,5%, BAe Systems mit 37,5% und italienische Konzern Leonardo mit 25,0%.
Die MBDA ist das Ergebnis der europäischen Konsolidierung im Bereich der Lenkflugkörperindustrie und entstand 2001 aus der französisch-britischen Matra BAe Dynamics, der französischen EADS Aerospatiale Matra Missiles sowie aus der Missile Systems Divsion der italienischen Alenia Marconi Systems. Im Jahr 2006 übernahm die MBDA die deutsche LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH von der EADS. Die Umfirmierung der LFK zu MBDA Deutschland GmbH erfolgte 2012.