View Post

TAURUS Systems GmbH signs contract with Spanish Ministry of Defence

The Spanish Ministry of Defence (MOD) and TAURUS Systems GmbH (TSG) signed a contract on 26th of September in Madrid for an upgrade and maintenance of the operational capability of the TAURUS KEPD 350 Weapon System used by the Spanish Air Force. The contract value is just below 30 million Euros. The TAURUS KEPD 350 has been in the inventory of the Spanish Air force for 10 years. It is today operated on the EF-18 fighter Aircraft. The advanced stand-off missile TAURUS KEPD 350 provides, with its very long range and a unique intelligent warhead, an important strategic and tactical advantage to the Spanish Armed forces. It is optimized for attacking deep buried bunkers, infrastructure and aerial targets even in …

View Post

An der Sicherheit der Zukunft arbeiten – Start des Ausbildungs- und Studienjahrs 2018 bei MBDA Deutschland

Am 30. August hat für sechs Auszubildende und neun duale Studenten bei MBDA Deutschland das neue Ausbildungs- und Studienjahr am Standort Schrobenhausen begonnen. »Die Berufsausbildung und das duale Studium in Kooperation mit der Technischen Hochschule Ingolstadt sind wichtige Säulen der Rekrutierung der künftigen Generation von Fachkräften für die MBDA Deutschland«, betont Daniel Andracsek, der als Mitglied der Personalleitung u. a. für die Ausbildung am Standort Schrobenhausen verantwortlich ist. Die langjährige Erfahrung im Bereich der Nachwuchsgewinnung gibt den Jugendlichen dabei die Sicherheit, mit der MBDA Deutschland als Ausbildungsbetrieb eine gute Wahl getroffen zu haben. Das Unternehmen im Hagenauer Forst steht für eine hochwertige Ausbildung, was nicht nur die Auszeichnung »Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe« beweist, sondern auch die sehr guten Ergebnisse der Auszubildenden. …

View Post

MBDA Deutschland und Lockheed Martin erhalten aktualisierte TLVS-Angebotsaufforderung

Schrobenhausen / Dallas, 16. August 2018 – Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat eine zweite Angebotsaufforderung (RFP) an die TLVS-Bietergemeinschaft übermittelt. Die Bietergemeinschaft, ein Zusammenschluss von MBDA Deutschland und Lockheed Martin, ist für die Entwicklung des zukünftigen Taktischen Luftverteidigungssystems (TLVS) der Bundeswehr verantwortlich. „Die aktuelle Angebotsaufforderung basiert auf dem ersten RFP. Sie reflektiert die Ergebnisse der bisherigen Verhandlungen und adressiert Vorgaben der Agenda Rüstung. Die Agenda Rüstung fokussiert unter anderem im Beschaffungsprozess auf die geforderten militärischen Fähigkeiten, eine neue Form des Risikomanagements und fördert die Transparenz der Vergabeverfahren mit dem Ziel eine erfolgreiche Vertragsgestaltung sicherzustellen“, sagt Dietmar Thelen, Geschäftsführer der TLVS GmbH. Das zweite RFP ist das Ergebnis der Verhandlungen zwischen der TLVS-Bietergemeinschaft und dem BAAINBw. Es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum …

View Post

Attraktiver Arbeitgeber – MBDA Deutschland auf Platz 5 der besten Arbeitgeber in Bayern

MBDA Deutschland hat vergangene Woche die Auszeichnung »Beste Arbeitgeber Bayern 2018« erhalten. Dies ist bereits die vierte Prämierung in diesem Jahr für das Unternehmen aus Schrobenhausen. Anfang Februar zeichnete das FOCUS-Magazin die MBDA Deutschland als »Top nationaler Arbeitgeber 2018« aus, im März erhielt das Unternehmen von Great Place to Work die Auszeichnung »Beste Arbeitgeber Deutschland 2018« und im April verlieh das Magazin FOCUS-Money die Auszeichnung »Beste Ausbildungsbetriebe Deutschland«. Im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung am 25. April 2018 wurden die Sieger bekannt gegeben. Insgesamt nahmen 171 bayerische Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Betriebsgrößen an dem renommierten Wettbewerb teil. Die MBDA Deutschland GmbH belegte in der Kategorie mit über 1.000 Mitarbeitern den 5. Platz. Yasmin Hanel und Franziska Edler nahmen die Auszeichnung stellvertretend für …

View Post

MBDA auf der ILA 2018

Rüstungskooperation, Vernetzung und die Entwicklung von Fähigkeiten für neue Herausforderungen bilden den Schwerpunkt des Messeauftritts von MBDA auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA. Vom 25. April bis zum 29. April zeigt MBDA europäische Lenkflugkörpersysteme und neue Technologien. Dabei geht es um Kosteneffizienz, mehr Flexibilität und Schutz für die Streitkräfte durch europäische Zusammenarbeit und intelligente Vernetzung der Systeme. Flugabwehr und Luftverteidigung Das zukünftige Taktische Luftverteidigungssystem (TLVS) der Bundeswehr steht im Zentrum der ILA Plaza. MBDA und Lockheed Martin zeigen das neue Luftverteidigungssystem, das sich zur Abwehr  von taktisch-ballistischen Kurz- und Mittelstreckenraketen, Kampfflugzeugen, Hubschraubern, Drohnen und Marschflugkörper eignet, gemeinsam mit Industriepartnern auf dem TLVS Gemeinschaftsstand. Im Mittelpunkt steht die flexible Konfigurierbarkeit des Systems. Um ein breites Bedrohungsspektrum wirksam abwehren zu können …

View Post

MBDA bestätigt Wachstum und kündigt weitere Neueinstellungen für 2018 an

Im fünften aufeinanderfolgenden Jahr hat MBDA 2017 einen hohen Auftragseingang im Wert von 4,2 Milliarden Euro und einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro verbucht. Der Auftragsbestand erreichte am 31. Dezember 2017 ein neues Rekordniveau von 16,8 Milliarden Euro, was der Gruppe für die fünf kommenden Jahre Aussichten auf ein anhaltendes Wachstum verspricht. Auch im Jahr 2017 haben die Exportaufträge (2,6 Milliarden Euro) die Bestellungen in den Heimatländern (1,6 Milliarden Euro) überschritten. Dieses bedeutende Exportauftragsvolumen konnte trotz der starken Konkurrenz aus den USA, insbesondere in Europa und im Mittleren Osten,  erreicht werden. Es bestätigt die Wettbewerbsfähigkeit der MBDA-Produkte und ermöglicht es der Gruppe seine kritische Größe im Wettbewerb mit den großen US-Konzernen im Lenkflugkörpersektor zu festigen. Die Exportaufträge des Jahres 2017 …

View Post

MBDA gehört zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland

Nachdem MBDA Deutschland Anfang Februar vom FOCUS-Magazin als Top nationaler Arbeitgeber 2018 ausgezeichnet wurde, erhielt das Unternehmen aus Schrobenhausen gestern in Berlin die Auszeichnung »Great Place to Work« – mittlerweile zum fünften Mal. „Die erneute Auszeichnung als Great Place to Work unterstreicht unsere Anstrengungen ein Umfeld zu schaffen und zu erhalten, in dem sich unsere Kolleginnen und Kollegen wohl fühlen, leistungsfähig sein können und gerne arbeiten. Für uns ist es ein Muss, als Arbeitgeber nach intern und extern attraktiv zu sein und zu bleiben“, bekräftigt Thomas Gottschild, Geschäftsführer von MBDA Deutschland. Das unabhängige Great Place to Work® Institut ermittelt im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute und attraktive Arbeitgeber und zeichnet diese …

View Post

MBDA und Lockheed Martin gründen Joint Venture für TLVS

Schrobenhausen / Dallas, 08. März 2018 – MBDA Deutschland und Lockheed Martin haben die Gründung eines Joint Venture für das Taktische Luftverteidigungssystem (TLVS) für die Bundeswehr bekannt gegeben. Das als TLVS GmbH registrierte Gemeinschaftsunternehmen soll Hauptauftragnehmer für das neue System werden, über das gegenwärtig mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) Vertragsverhandlungen geführt werden. Dietmar Thelen für MBDA und Greg Kee für Lockheed Martin werden das Unternehmen mit Sitz am MBDA-Standort Schrobenhausen geschäftsführend leiten. Darüber hinaus werden betriebliche Einrichtungen in Deutschland und in den USA genutzt. D. Thelen und G. Kee haben bei den Streitkräften, der NATO und im militärischen Beschaffungswesen langjährige Erfahrungen gesammelt und verfügen über einen langjährigen militärischen, industriellen und internationalen Hintergrund. Mit TLVS …

View Post

30 JAHRE COMLOG, 30 JAHRE PATRIOT-LOGISTIK

Die COMLOG Gesellschaft für Logistik mbH hat am 05. März 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Gemeinschaftsunternehmen wurde von Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB), heute MBDA Deutschland, und Raytheon gegründet, um in Europa die Logistik von PATRIOT Lenkflugkörpern sicherzustellen. Beide Unternehmen sind mit jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligt. Mehr als 5000 PATRIOT PAC-2-Lenkflugkörper hat das Unternehmen seit der Gründung gewartet. Das wichtigste Tätigkeitsfeld des Unternehmens ist bis heute unverändert geblieben: die Rezertifizierung von PATRIOT PAC-2-Flugkörpern mit dem Ziel die Einsatzfähigkeit zu garantieren. Hierzu werden die Flugkörper in einer eigens dafür am Standort Schrobenhausen vorgesehenen Einrichtung, der Patriot Missile Facility 3 (PMF3), komplett überprüft. Fehler am Flugkörper werden repariert und Teile mit begrenzter Lebensdauer werden ausgetauscht, um den derzeit vorgesehenen Einsatz …

View Post

MBDA erwartet Wachstum und mehr Neueinstellungen für 2017

Im vierten aufeinanderfolgenden Jahr hat MBDA 2016 einen Auftragseingang verbucht, der den Umsatz deutlich überschreitet. Der Auftragseingang stieg auf 4,7 Mrd. Euro, der Umsatz lag bei 3,0 Mrd. Euro. Der gesamte Auftragsbestand stieg zum 31. Dezember 2016 auf 15,9 Mrd. Euro, eine sehr gute Ausgangsbasis für die kommenden fünf Jahre.