View Post

YOUR CAREER STARTS HERE

Schrobenhausen | 01.09.2020 | Erfolgreicher Berufsstart: Für 7 Auszubildende und 10 duale Studenten hat die Ausbildung beziehungsweise das duale Studium bei MBDA am Standort Schrobenhausen begonnen.

View Post

FDP-Delegation zu Besuch bei MBDA in Schrobenhausen

Schrobenhausen | 03.08.2020 | Selten wird Gästen der Zutritt zum Entwicklungs- und Produktionsbereich des zukünftigen Taktischen Luftverteidigungssystems (TLVS) gewährt. Für Dr. Marcus Faber, Mitglied des Deutschen Bundestages, und Julika Sandt, Mitglied des Bayerischen Landtages, gehörten die Besichtigung des TLVS Führungssystems, des Startgeräts und des Feuerleitradars zum Besuchsprogramm.

View Post

COMLOG mit PATRIOT Upgrade beauftragt

Schrobenhausen | 31.07.2020 | Die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) hat die COMLOG Gesellschaft für Logistik mbH beauftragt, 170 PAC-2 Flugkörper auf die Version GEM-T aufzurüsten. Die Flugkörper werden mit dem Waffensystem PATRIOT der deutschen Luftwaffe eingesetzt. Bereits Anfang Juli hatte der Haushalts- und Verteidigungsausschuss des deutschen Bundestags die 25 Millionen Euro Vorlage für die Kampfwertsteigerung der Lenkflugkörper gebilligt.

View Post

MBDA ist bester Ausbildungsbetrieb Deutschlands

Schrobenhausen | 28.05.2020 | MBDA ist als bester Ausbildungsbetrieb Deutschlands in der Kategorie „Technische Komponentenhersteller“ ausgezeichnet worden. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie im Auftrag des Wirtschaftsmagazins FOCUS-MONEY.

View Post

MBDA IST EIN »GREAT PLACE TO WORK«

Schrobenhausen | 27.02.2020 | MBDA zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs. Deutschlands Beste Arbeitgeber zeichnen sich durch ihr Engagement für vertrauensvolle Zusammenarbeit und attraktive Arbeitsbedingungen aus. MBDA erreichte den zehnten Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeitern. 840 Unternehmen aus verschiedenen Branchen nahmen am Wettbewerb teil, von denen die 100 besten Arbeitgeber auf Grundlage einer Mitarbeiterbefragung und eines Audits ermittelt wurden.

View Post

Deutschland beauftragt Enforcer

MBDA ist vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der Lieferung von Enforcer-Lenkflugkörpersystemen beauftragt worden. Der Vertrag wurde am 20. Dezember unterzeichnet. Mit der Beschaffung der Lenkflugkörper werden die Anforderungen der Bundeswehr an ein leichtes, präzises, bei Tag und bei Nacht einsetzbares Lenkflugkörpersystem mit einer Reichweite von mehr als 1800 m erfüllt. Thomas Gottschild, Executive Group Director Strategy und Geschäftsführer MBDA Deutschland: « Der deutsche Kunde hat sich nach einer sorgfältigen Bewertung für den Enforcer entschieden. Wir werden nun gemeinsam mit der Bundeswehr sicherstellen, dass die deutschen Streitkräfte zukünftig dieses vielseitige Lenkflugkörpersystem einsetzen.“ “Mit dem schultergestützten Enforcer hat MBDA die Lenkflugkörperfamilie im Bereich Battlefield Engagement komplett erneuert. Dies hat mit Brimstone 3 begonnen und wurde mit dem …

View Post

Europäische Raketenabwehr: MBDA stellt sich der Herausforderung

12. November 2019 | Der Rat der Europäischen Union hat grünes Licht für das Projekt TWISTER (Timely Warning and Interception with Space-based TheatER surveillance) gegeben.
Bereits fünf europäische Länder sind an dem internationalen Raketenabwehrprojekt beteiligt, das im Rahmen der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (PESCO) durchgeführt werden soll. Es zielt darauf ab, mit Unterstützung des Europäischen Verteidigungsfonds eine europäische Abfanglösung für verschiedene Aufgaben zu entwickeln, die sich gegen neue Bedrohungen richtet und bis 2030 in Dienst gestellt werden soll…

View Post

Thomas Malenke leitet TDW

Thomas Malenke wird ab 01. November 2019 die TDW GmbH als Geschäftsführer leiten. In dieser Funktion berichtet er an Peter Heilmeier, Leiter Vertrieb und Geschäftsentwicklung MBDA Deutschland. Thomas Malenke tritt die Nachfolge von Ulrich Störchle an, der nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungspositionen im Unternehmen in den Ruhestand gehen wird.