Enforcer ist ein leichtes, schultergestützes Lenkflugkörpersystem. Enforcer wird von der Bundeswehr unter dem Namen „Leichtes Wirkmittel 1800+“ beschafft. Das Lenkflugkörpersystem soll die eingesetzten Soldaten befähigen, ihren Auftrag in einem Wirkbereich bis über 1.800 Meter unter allen auftretenden Einsatzbedingungen bei Tag und bei Nacht mit einer hohen Ersttrefferwahrscheinlichkeit zuverlässig, effizient und effektiv durchzuführen. Das Zielspektrum umfasst sowohl stationäre als auch sich bewegende Ziele, Ziele in gedeckter oder teilgedeckter Stellung sowie in Infrastrukturen, gegen die reaktionsschnell und präzise die erforderliche Wirkung erzielt werden muss.

Enforcer Entwicklung berücksichtigt Einsatzerfahrungen und zukünftige Einsatzszenare

Bei der Entwicklung von Enforcer wurden Einsatzerfahrungen der Bundeswehr und verbündeter Streitkräfte berücksichtigt. Jüngste Einsätze haben dabei den besonderen Bedarf an einer kompakten, leichten, kostengünstigen und präzisen Mehrzweckwaffe gezeigt, die von einem einzelnen Soldaten transportiert und bedient werden kann.

In einem Demonstrationsprogramm sowie im Rahmen der Entwicklung testete MBDA den Enforcer-Kleinflugkörper mehrfach erfolgreich. Ende 2019 hat MBDA vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) einen Auftrag zur Beschaffung von Enforcer-Lenkflugkörpersystemen für die Bundeswehr unter dem Namen „Leichtes Wirkmittel 1800+“ erhalten.

Image

Vorteile für Infanterie- und Spezialeinsatzkräfte

  • Multi-Effekt-Gefechtskopf
  • Reichweite bis zu 2.000 m
  • Allwetterfähigkeit
  • Hohe Präzision gegen stationäre und mobile Ziele bei Tag und Nacht über das gesamte Reichweitenband
  • Verschuss aus umschlossenen Räumen möglich
  • Transport und Bedienung durch einen einzelnen Soldaten möglich
  • Minimale Gefährdung des Bedieners durch feindliches Feuer
  • Kompatibel zu ungelenkten Raketensystemen durch Verwendung eines standardisierten Visiers
  • Trainingsoptionen

Enforcer Familie

Die modulare Systemarchitektur des Lenkflugkörpers bietet Möglichkeiten, den Lenkflugkörper mit geringem Entwicklungsaufwand für weitere Anwendungsmöglichkeiten in den Erbringungsdimensionen Land, Luft und Seeanzupassen. Beispielsweise kann der Multi-Effekt-Gefechtskopf durch einen panzerbrechenden Gefechtskopf ausgetauscht oder der Flugkörper zur Bewaffnung eines leichten UAS eines Landfahrzeuges oder Bootes ausgelegt werden.

Image