View Post

Erste Runde der MBDA Innovation Awards 2021: nationale Preisträger mit 1-Star Awards ausgezeichnet

Mit den Innovation Awards würdigt MBDA die besten Innovationen des vergangenen Jahres. In einer erste Runde wurden jetzt auf nationaler Ebene bei MBDA Deutschland die 1-Star Awards für die besten Innovationen, für das beste Patent, die beste interne und die beste externe Kooperation, die beste studentische Arbeit sowie der Technologiepreis vergeben. Die Veranstaltung fand aufgrund der Pandemie erstmals virtuell statt. Die Teilnehmer hatten dabei die Möglichkeit, virtuellen Applaus oder ein „Daumen hoch“ sowie andere Emojis in den Stream zu senden und die Gewinner zu beglückwünschen. Die nächste Runde, in der konzernweit die besten Innovationen ausgezeichnet werden, findet im Herbst in Rom statt. Sehen Sie im folgenden Video eine kurze Zusammenfassung der Veranstaltung. Nicht verpassen: Neuer Podcast zum Innovationsmanagement bei MBDA …

View Post

High-Tech aus Bayern: Landrat von der Grün besucht MBDA

Es war sein erster Besuch bei MBDA: Am 07. Juli besichtigte Peter von der Grün, Landrat von Neuburg-Schrobenhausen, den Standort im Hagenauer Forst, wo er sich ein Bild von den Kompetenzen des Unternehmens machte. Unter anderen informierte er sich über den neuen Kleinflugkörper Enforcer. Mit dem leichten System können sich Soldaten im Einsatz vor Angriffen schützen, für die sie bisher auf Unterstützung aus der Luft oder durch Artillerie angewiesen waren. In Kontrast dazu standen die auf schweren militärischen Lastwagen montierten Großgeräte des Luftverteidigungssystems TLVS, dessen Prototypen Peter von der Grün besichtigte. Zudem erhielt er einen Einblick in die Infrastruktur des Standorts, wo unter anderem Tests mit bis zu 50 Kilo Sprengstoff durchgeführt werden. Peter von der Grün informierte sich auch …

View Post

„Die Trendwende muss fortgesetzt werden“

Welche militärischen Fähigkeiten benötigt Deutschland und welche kann es sich leisten? Wie können neue Technologien zu diesen Fähigkeiten beitragen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Besuchs von Generalleutnant Christian Badia am 08. Juni bei MBDA Deutschland in Schrobenhausen.