#beforeCorona 03.03.2020, Tijen Onaran zu Gast bei Space2B in Schrobenhausen

#BeforeCorona #Space2B #Netzwerk #Event #MBDA #Schrobenhausen #Diversity

Tijen Onaran spricht bei MBDA Deutschland über das Netzwerken

„Ein gutes Netzwerk zeigt sich in der Krise.” Diese Erkenntnis war eine von vielen, die Tijen Onaran am 3. März bei MBDA Deutschland am Standort Schrobenhausen mit ihrem Publikum teilte. Jetzt, wo die COVID-19-Pandemie unseren Alltag bestimmt, scheint sie gültiger denn je. Wie ein gutes Netzwerk – online wie offline – aufgebaut und gepflegt wird, erläuterte die Autorin der “Netzwerk-Bibel“ in einem kurzweiligen Vortrag, der verdeutlichte, dass auch beim Netzwerken Qualität vor Quantität gehe.

Zuallererst sei es wichtig, sich ein persönliches Ziel zu setzen und dann sein Netzwerk um die Personen zu konzentrieren, die einen dabei unterstützen, dieses zu erreichen. Die Anzahl der Personen und deren Position seien hingegen weniger entscheidend, so Onaran. Vielmehr gelte, dass ein Netzwerk von Diversität lebt. 
Eine zweite Frage, die man sich stellen sollte: Wie kann ich Netzwerken selbstverständlich in mein Alltag integrieren? „Schaffen oder suchen Sie Anlässe, bei denen Sie mit Anderen in Kontakt treten können“, so Onaran. Never lunch alone, sprich das Mittagessen zum Netzwerken zu nutzen, sei nur eine von vielen Möglichkeiten.

Zu guter Letzt sei es wichtig, authentisch zu bleiben und einen eigenen Stil finden. Dazu gehöre es, sich auf ein oder zwei Themen zu fokussieren,  in die man sich einbringen kann. „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“, erläuterte Onaran und ergänzte: „Das digitale Ich muss dabei zu meinem offline Ich passen.“

An der Veranstaltung, die von dem firmeninternen Frauennetzwerk SPACE2B organisiert wurde, nahmen über 150 Kollegen*innen von MBDA Deutschland teil. Wenn auch Sie neugierig geworden sind, sehen sie das folgende Video an, das Aussagen und Eindrücke von der Veranstaltung aufgreift.

Impressionen vom 03.03.2020, Tijen Onaran zu Gast bei Space2B in Schrobenhausen


Über Tijen Onran

Tijen Onaran is eine aufstrebende Persönlichkeit in der digitalen und medialen Welt. Sie gehört derzeit zu den bekanntesten Rednern, wenn es um Netzwerke geht. Capital wählte Onoran zu Deutschlands Junge Elite – die Top 40 unter 40. Das Manager Magazin zählt sie zu den Top 100 der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft.
Onaran ist unter anderem Gründerin von Global Digital Women (GDW) – ein Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat die Welt digitaler und diverser zu machen. GDW vernetzt Frauen, die in ihren Unternehmen gestalten wollen und sichtbar werden möchten.

Folgen Sie uns und besuchen Sie MBDA online: