View Post

MBDA Deutschland und brigkAIR arbeiten bei Cloud Computing zusammen

Das Beste aus zwei Welten: MBDA Deutschland arbeitet zukünftig mit brigkAIR, einem Startup-Inkubator für dreidimensionale Mobilität aus Ingolstadt, zusammen. Dadurch will MBDA-D traditionelle Entwicklung und Gründergeist bei der Integration neuer Technologien verbinden. Als Themenschwerpunkt für die Zusammenarbeit verständigten sich brigkAIR und MBDA-D auf „Cloud Computing”.

View Post

„Die Trendwende muss fortgesetzt werden“

Welche militärischen Fähigkeiten benötigt Deutschland und welche kann es sich leisten? Wie können neue Technologien zu diesen Fähigkeiten beitragen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Besuchs von Generalleutnant Christian Badia am 08. Juni bei MBDA Deutschland in Schrobenhausen.

View Post

Modernisierung der Artillerie: MBDA und KMW intensivieren Zusammenarbeit

Schrobenhausen / München | 08.06.2021 | MBDA Deutschland und Krauss-Maffei Wegmann (KMW) haben ein Memorandum of Understanding (MoU) zur Zusammenarbeit im Rahmen des zukünftigen „System Indirektes Feuer“ der Bundeswehr unterzeichnet. Ziel ist die Entwicklung und Implementierung von Lenkflugkörpern mit großer Reichweite für Artillerie-Systeme der Bundeswehr.

View Post

Einblick in den MINUSMA-Einsatz

Ende Juni beleuchtete die Dialogveranstaltung MBDA im Gespräch am Standort Schrobenhausen Auslandseinsätze der Bundeswehr. Christoph Schwarz, einer der Teilnehmer der Dialogrunde und Projektleiter bei TDW, informierte am 25. Juli näher über seine Erfahrungen vom derzeit wohl gefährlichsten Bundeswehreinsatz. Er erlebte die UN-Mission in Mali hautnah und war als Einsatzplaner für das Monitoring und Mission Controlling zuständig. Anschaulich, ungeschönt und reflektiert gab Christoph Schwarz Einblicke in den MINUSMA-Einsatz.

View Post

Einblick in die Ausbildung bei MBDA in Deutschland

Die Berufswelt wandelt sich schneller als je zuvor, trotzdem gibt es viele gute Gründe sich für eine klassische Ausbildung zu entscheiden. Was die Ausbildung bei MBDA auszeichnet und wieso sich Auszubildende bei uns so wohlfühlen, erzählt Auszubildende Katharina im Interview. Was lernst Du während deiner Ausbildung und was gehört dabei zu Deinem Haupttätigkeiten? Die Ausbildung bei MBDA ist sehr facettenreich, alle drei Monate wechseln wir Auszubildenden die Abteilung. Ich war bereits in der Personalabteilung, im Einkauf, im Assistenzbereich, im Kommunikations- und Veranstaltungsmanagement, im Vertrieb und in der Buchhaltung tätig. Wie sind die Anforderungen in der Berufsschule und wie oft besuchst Du sie? Im ersten Ausbildungsjahr besuchte ich zweimal in der Woche die Berufsschule, im zweiten und dritten Ausbildungsjahr nur noch …