View Post

MBDA im Gespräch: Europa – In Vielfalt geeint?

“Die EU muss die Sprache der Macht neu erlernen!” Mit dieser provokanten Botschaft hat Josep Borell, Hoher Vertreter der EU für die Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsident der Europäischen Kommission, Anfang des Jahres unbequeme Wahrheiten angesprochen.

View Post

70 Jahre NATO – Zeit für den Ruhestand?

70 Jahre Frieden sprechen für sich: Das erfolgreichste Militärbündnis der Geschichte würdigte kürzlich auf dem NATO-Gipfel in London sein Jubiläum. Trotz kritischer Stimmen und Spannungen, die den Gipfel begleiteten, bestätigten die Staatslenker der 29 Mitgliedsstaaten dort die Bedeutung des transatlantischen Bündnisses. Artikel 5, oder kurz „einer für alle, alle für einen“, bleibt die Grundlage für Stabilität und Frieden. Doch wie sieht das Bündnis in 10 oder 20 Jahren aus? Welche Rolle wird Europa dann zukünftig einnehmen? Diese und ähnliche Fragen erörterten vier Experten aus unterschiedlichen Metiers am 17. Dezember in Schrobenhausen. MBDA hatte unter dem Titel „70 Jahre NATO – Zeit für den Ruhestand?“ zu einer Podiumsdiskussion geladen. General a.D. Hans-Lothar Domröse, der von 2012 bis 2016 Oberbefehlshaber des Allied …

View Post

Einblick in den MINUSMA-Einsatz

Ende Juni beleuchtete die Dialogveranstaltung MBDA im Gespräch am Standort Schrobenhausen Auslandseinsätze der Bundeswehr. Christoph Schwarz, einer der Teilnehmer der Dialogrunde und Projektleiter bei TDW, informierte am 25. Juli näher über seine Erfahrungen vom derzeit wohl gefährlichsten Bundeswehreinsatz. Er erlebte die UN-Mission in Mali hautnah und war als Einsatzplaner für das Monitoring und Mission Controlling zuständig. Anschaulich, ungeschönt und reflektiert gab Christoph Schwarz Einblicke in den MINUSMA-Einsatz.