View Post

MBDA zeigt Brimstone Präzisions-Lenkflugkörper auf der ILA

„Diese Rakete ist der ISIS-Schreck“, so titelte einst die Bild-Zeitung über die Luft-Boden-Lenkflugkörper Brimstone. Zielgenauigkeit, Wirksamkeit und Zuverlässigkeit zeichnen den Präzision-Effektor aus. Insbesondere durch die erfolgreichen Einsätze der britischen Luftwaffe Bodenziele der ISIS im Nordirak hat Brimstone für große Aufmerksamkeit gesorgt. Das Besondere am Lenkflugkörper ist seine Fähigkeit, bei jedem Wetter, stationäre aber besonders auch sich bewegende Ziele punktgenau zu treffen. Dies hat Brimstone auch in  Afghanistan und Libyen mit großer Zuverlässigkeit gezeigt. Auf der ILA Berlin stellt die MBDA auch dieses Jahr die neueste Version des Lenkflugkörpers vor.   Extrem hohe Trefferwahrscheinlichkeit Mehr denn je benötigen Luftstreitkräfte in aktuellen Einsatzszenarien hochpräzise und weitreichende Lenkwaffensysteme, um auch in unübersichtlichem Gelände oder im Rahmen von asymmetrischen Konflikten effektiv bewegliche oder stationäre …

View Post

MBDA erwartet Wachstum und mehr Neueinstellungen für 2017

Im vierten aufeinanderfolgenden Jahr hat MBDA 2016 einen Auftragseingang verbucht, der den Umsatz deutlich überschreitet. Der Auftragseingang stieg auf 4,7 Mrd. Euro, der Umsatz lag bei 3,0 Mrd. Euro. Der gesamte Auftragsbestand stieg zum 31. Dezember 2016 auf 15,9 Mrd. Euro, eine sehr gute Ausgangsbasis für die kommenden fünf Jahre.

View Post

MBDA testet neuen Kleinflugkörper (Enforcer)

MBDA hat im November 2016 den Kleinflugkörper (Enforcer) im Rahmen der Entwicklungsarbeiten erfolgreich getestet. Bei Versuchen auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienstelle 91 konnte das multinationale Enforcer-Team mit gelenkten Schüssen mehrere sehr genaue Treffer erzielen.

View Post

MBDA Deutschland testet erfolgreich neuen Lasereffektor.

Der nächste Schritt von der Technologie zum Produkt ist gemacht: Vom 04. bis 14. Oktober hat MBDA Deutschland einen neuen Hochenergie-Lasereffektor auf einem Truppenübungsplatz an der deutschen Ostseeküste getestet. Bei der Versuchskampagne wurde das System erstmals unter realen Umwelteinflüssen erprobt.

View Post

Erster RAM Block 2 Lenkflugkörper an die Deutsche Marine ausgeliefert.

Die RAM–System GmbH (RAMSYS) hat am 29. September 2016 das erste Los von insgesamt 445 hochmodernen RAM Block 2 Lenkflugkörpern zeitgerecht an die Deutsche Marine ausgeliefert. Die neuen Flugkörper werden im Zeitraum von 2016 bis 2019 an die Deutsche Marine ausgeliefert und ersetzen ältere RAM Block 0 Flugkörper, die nach über 20 Jahren das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht haben.

View Post

MBDA Deutschland gibt Angebot für TLVS / MEADS ab

MBDA Deutschland GmbH hat am 28. September 2016 das Angebot für die Entwicklung des zukünftigen deutschen Taktischen Luftverteidigungssystems (TLVS) an das BAAINBw (Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr) übermittelt.

View Post

Thomas Gottschild ist neuer Geschäftsführer von MBDA Deutschland

Thomas Gottschild (47) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des Geschäftsführers der MBDA Deutschland GmbH. Darüber hinaus ist er Mitglied im Vorstand des MBDA-Konzerns und nimmt dort als Executive Group Director Improvement konzernübergreifend die Verantwortung für alle Verbesserungsprojekte wahr. Er folgt Thomas Homberg nach, der sein Amt aus Gesundheitsgründen niedergelegt hat.

View Post

Thomas Homberg legt sein Amt als Geschäftsführer aus gesundheitlichen gründen nieder

Thomas Homberg legt sein Amt als Geschäftsführer von MBDA Deutschland und als Executive Group Director Improvement aus Gesundheitsgründen nieder. Siegfried Bücheler, Thomas Hombergs Stellvertreter, der seit vielen Jahren Mitglied der Geschäftsführung der MBDA Deutschland ist, wird das Unternehmen als sein Vertreter weiterführen, bis formal ein Nachfolger für Thomas Homberg benannt ist.

View Post

ILA 2016: TLVS / MEADS erstmals ausgestellt

Zum ersten Mal können Fachbesucher auf der diesjährigen ILA alle TLVS/MEADS-Prototypen begutachten. Das Taktische Luftverteidigungssystem TLVS basiert auf dem Medium Extended Air Defense System (MEADS), dessen Entwicklung Ende 2014 abgeschlossen wurde. Im Juni 2015 entschied sich die Bundeswehr TLVS auf Basis von MEADS zu realisieren.